Organisationskultur und ihr Wandel in Expert/innenorganisationen

Fachjournal Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln - Im Interview mit Claudia Kratochwil (Ausgabe 5/2019)

 

„Organisationskultur – ein sehr oft benutzter und gleichzeitig konkret sehr schwer einzuordnender Begriff. Was verstehen Sie unter Organisationskultur und welche Funktion erfüllt sie aus Ihrer Sicht – speziell in Non-Profit- und Expert/innenorganisationen?“

Zunächst einmal ist zu sagen, dass es die eine Definition des Begriffes Unternehmenskultur bzw. Organisationskultur (hier synonym verwendet) nicht gibt. Dafür ist dieses abstrakte „Gebilde“ einfach zu wirkmächtig und zu vielschichtig, ähnlich wie etwa die Begriffe Liebe oder Energie. Will man es besonders griffig formulieren, könnte Unternehmenskultur vielleicht als die „Körpersprache einer Organisation“ bezeichnet werden. Sie wird wegen ihrer Wirkung zwar als irgendwie wichtig erkannt, aber gleichzeitig auch als etwas sehr Schillerndes und Schwammiges erlebt.

 

Schillernd, weil sie aus so vielen unterschiedlichen, aber in sich verketteten Facetten besteht. So steht etwa das Thema Führungskultur in ursächlichem Zusammenhang mit anderen abstrakten Themen wie Vertrauen, Kommunikations- und Konfliktlösungsverhalten. Wie bei einem Würfel werde ich jeweils etwas anderes im Blickfeld haben, wenn ich die Perspektive wechsle, obwohl es das gleiche Gebilde ist. Als schwammig wird sie oft wahrgenommen, weil das wichtigste Resonanzorgan nicht der Kopf, sondern vor allem der Bauch ist. Unternehmenskultur ist etwas, das diffus immer zu spüren, aber konkret gar nicht so einfach zu benennen ist. Das macht diesen „weichen Faktor“ Kultur natürlich dann auch zu einem bequemen Sammelbegriff, weil die Verantwortung, zum Beispiel für Misserfolge, leichter

sozialisiert werden kann. „Unsere Kultur ist halt eben so!“ So weich die Begrifflichkeit aber auch sein mag, sie hat dennoch eine enorme Wirkung auf die ganz harten Zahlen eines Unternehmens

bzw. einer Organisation....

 

 

Das vollständige Interview finden Sie in:

Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln (Ausgabe 5/2019)

 

zurück zur Artikelübersicht

 


Organisationskultur und ihr Wandel in Expert/innenorganisationen
Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln 5/2019
Download
Organisationskultur und ihr Wandel in Expert/innenorganisationen
Auszug aus Personal in Hochschule und Wissenschaft entwickeln 5/2019
Organisationskultur in Expertenorganisat
Adobe Acrobat Dokument 758.9 KB
multiply your opitions!

Coaching. Consulting. Konfliktlösung