Wirtschaftsmediation

...navigieren beim Driften zwischen Klippen



Erfolgreiche Konfliktvermittlung besteht darin, den Streitenden wechselseitig einen Blick hinter die Position des anderen zu ermöglichen, nämlich auf die dahinter stehen Interessen und Bedürfnisse

Mediation (lateinisch „Vermittlung“) ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes. Die Konfliktparteien wollen mit Unterstützung eines neutralen und "allparteilichen" Mediators zu einer gemeinsamen Vereinbarung für die Zukunft kommen. Ein Mediator versucht hinter die oft völlig verhärteten Positionen der Konfliktparteien zu gelangen und durch das Herausarbeiten der tatsächlichen Interessen und Bedürfnisse völlig neue Lösungswege zu eröffnen. Er trifft dabei selbst keine eigenen Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern ist lediglich fachkundiger Prozesshelfer, um zu einem für die Parteien zufriedenstellenden Ergebnis zu kommen.

 

Mediation hat einen anderen Sinn als ein Gerichtsverfahren: ein Richter fragt primär "Wer ist schuld, dass die Kuh am Eis ist?" Ein Mediator fragt: "Wie schaffen wir es angesichts der Umstände, dass die Kuh wieder vom Eis kommt?" Damit entstehen wesentlich flexiblere und zukunftsfähige Lösungsmöglichkeiten für Unternehmen. Dies gilt insbesondere, wenn der Sachverhalt verschachtelt und komplex ist oder wenn die Geschäftsbeziehung aufrecht bleiben soll.  Wirtschaftsmediation ist im Allgemeinen auch schneller und kostengünstiger als eine gerichtliche Durchsetzung.

 

Zusammen mit meinen spezialisierten Netzwerk-Partnern habe ich in internationalen und englischsprachigen Wirtschaftsmediations-Fällen Lösungen erfolgreich mit den Parteien erarbeitet. Ursprünglich gerichtsanhängige Fälle konnten binnen kurzer Zeit gelöst werden. Wenn auch Sie einen Konfliktfall im wirtschaftlichen Kontext haben, den Sie aus guten Gründen lieber im Einvernehmen mit Ihrem Konfliktpartner lösen möchten, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme!

 

 

 

 



multiply your options!



eingetragener Wirtschaftsmediator nach ZivMediatG BGBl. 29/2003
eingetragener Wirtschaftsmediator nach ZivMediatG BGBl. 29/2003


Erschienen 2018 im SpringerGabler Verlag:

Unternehmenskultur in der Praxis, Herausgeber Josef Herget und Herbert Strobl
18 Experten/30 Beiträge/508 Seiten

Unternehmenskultur in der Praxis (ISBN 978-3-658-18564-0): Warum Unternehmenskultur heute ein zentralen Erfolgsfaktor für Organisationen ist. Konkrete Modelle, Methoden und Instrumente zur Diagnose und zielorientierten Entwicklung in Kulturprojekten. 

--> Inhaltsverzeichnis

Mensch. Entwicklung! Organisation.